Erdogan und „homophobe Arschlöcher“

Leserbrief an ARD und ZDF
Sehr geehrte Damen und Herren vom ZDF,
 IMG
wie ich nun erfahre (s. Anlage), haben Sie das Erdogan-Gedicht von Jan Böhmermann nun gelöscht, obwohl es sich doch um Satire handelte, verteidigen andererseits aber vehemnt gemeinsam mit ARD die in der Ausstrahlung von NDR-Extra 3 vom 23.04. 2015 enthaltenen Beschimpfungen („homophobe Arschlöcher“) von Eltern, die sich auf der „Demo für Alle“ zum Schutz ihrer Kinder gegen einen Bildungsplan engagierten, der es wirklich nicht gut mit Kinden meint.
Was zeigt uns das? Dass die Öffentlich-Rechtlichen in hohem Maße politik- und genderhörig sind (Stichwort „Türkei“) und willkürlich agieren. Passt das nicht gut zur Lügenpresse und linker Ideologie?  Wussten Sie, dass sich die AfD u.a. für die Abschaffung der GEZ ausspricht? Ich wäre dafür.
Ich geb das mal rum und wünsche Ihnen trotzdem einen schönen Tag.
Freundliche Grüße
Klaus Hildebrandt
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s